Dieser Blaufränksich gedeiht in dem Teil der Riede Fuchsloch, der einen halben Meter niedriger liegt als der Teil wo der Zweigelt angebaut wird. Hier ist der Tongehalt bedeutend höher und so findet der Blaufränkisch optimale Voraussetzungen. Die Sonne des Seewinkels reift hier einen Wein mit burgundischem Stil!

Dunkelrot

Duft nach Brombeeren und Heidelbeere.

Am Gaumen ebenfalls Brombeere und Heidelbeere, kräftig und voll, milde Tannine generieren einen schönen  Abgang!

Lage:Alkohol: Säure: Restzucker:
Fuchsloch mit Tongehalt  

 13,5 Vol%

5,4 g/l 
  3,3 g/l
Boden:Lagerfähigkeit:Trinktemperatur:
Schwarzerde auf Lehm10 Jahre19°

Hier finden Sie eine Begriffserklärung Vier-Eimer-Fass

 

Weinexpertise zu Blauränkisch Vier-Eimer-Fass

Sie sind auf den Geschmack gekommen und möchten gern ein paar Flaschen auch zu Hause genießen. Hier können Sie direkt bestellen.


Lagen auf einer größeren Karte anzeigen