Cabernet Sauvignon braucht eine lange Vegetationsperiode. Diese findet er in Apetlon und besonders in der Lage Neubruch! Der heiße Boden bringt einen besonders typischen Cabernet Sauvignon hervor. 

Duft nach Holunderbeere und Cassis. Am Gaumen mächtig mit großer Fülle, jedoch rund und weich. Wieder Holunder und schwarze Johannesbeeren in reifem Zustand. Langer Abgang.

Lage: Alkohol:Säure:Restzucker:
Neubruch 13,5 Vol% 6,2 g/l 0,5 g/l
Boden:Lagerfähigkeit:Trinktemperatur:
Schwarzerde auf rotem Schotter 15 Jahre20°

 

Weinexpertise zu Carbernet Sauvignon 2009

Sie sind auf den Geschmack gekommen und möchten gern ein paar Flaschen auch zu Hause genießen. Hier können Sie direkt bestellen.


Lagen auf einer größeren Karte anzeigen